Leitsysteme

Die Analyse als Planungsinstrument

Kernaufgabe der Leitsysteme ist es unter anderem die Navigation zum, am und im Gelände, bzw. Gebäude zu erleichtern. Im engeren Sinne können daher insbesondere alle Komponenten von Systemen, die zur Lösung dieser Aufgabenstellung beitragen mit dem Begriff Leitsysteme zusammengefasst werden.

Eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Planung und Implementierung stellt die genaue Analyse von Ist- und Soll-Zustand dar. Historisch gewachsen verfügen insbesondere Universitäten, aber auch öffentlich-rechtliche Institutionen und Unternehmen, etc. nicht selten über eine Vielzahl an Gebäuden.



Leitsysteme müssen daher zusätzlich angemietete Räume, aber auch neue, sich im Bau befindliche Objekte, die zum Teil über ganze Städte verstreut sind, von Beginn an analytisch in die Planung miteinbeziehen.

Durch diese Vorgehensweise werden vielfältige heterogene Einzellösungen, wie so oft "der Fall", vermieden und ein konsequentes ganzheitlich-homogenes System realisiert. Funktion, Erscheinungsbild und Image werden dadurch optimiert.


Leitsysteme - Projektbeispiele